Montag, 30. Mai 2016

[Cover Monday] #1 Divinitas - Asuka Lionera



Der Cover Monday ist eine Aktion von Maura von The emotional life of books bei der wöchentlich ein schönes Buchcover vorgestellt wird. Es ist egal, ob man das Buch schon gelesen hat oder es besitzt. Ich habe mich jetzt einfach mal entschlossen mitzumachen 😉 

Mein heutiges Buchcover ist:

Divinitas von Asuka Lionera



Worum geht es?


„Eine Halbelfe!“, ruft der Ritter angewidert und spuckt auf den Boden neben mir aus. „Ich dachte, diese Missgeburten hätte man ausgerottet!“
„Sie haben sie gesehen! Sie haben meine Ohren gesehen! Sie wissen, was ich bin!“



Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet hat sich die Halbelfe Fye in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Doch sie wird enttarnt und gefangen genommen und an der Schwelle von Leben und Tod gerät sie in eine uralte Fehde. Wer meint es ehrlich mit ihr – der verfluchte Prinz oder der strahlende Ritter?

💖 Ich liebe dieses Cover einfach 💖 
 

Das Buch steht zwar in meinem Regal, ich habe es allerdings noch nicht gelesen. 😔 Habt ihr es denn schon gelesen? Wie findet ihr denn das Cover?

Sonntag, 29. Mai 2016

[Neuerscheinungen] Juni 2016

Im Juni erscheinen wieder ein paar neue Bücher 😊 Hier zeige ich euch nun wieder die, die ich mir zu 99% holen werden 😍






The Club Match - Lauren Rowe 01.06.


Nach ihrem gemeinsamen Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarah neuen Herausforderungen stellen. Zum einen steht ihre frische Liebe immer wieder auf der Kippe, zum anderen ist Sarahs Leben plötzlich in Gefahr, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas will sie in Sicherheit wissen und überredet sie, bei ihm einzuziehen. Doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht wieder. Als er eines Abends unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung verlässt, kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum – und stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass er gerade ein Club-Match hat …

😁Das erste soll so toll sein, also brauche ich auch gleich das 2.😁


Sisters in Love.So sexy.Lily - Monica Murphy 13.06.


Ich bin einfach davongelaufen. Dieses Mal weit weg, so dass mich auch meine jüngeren Schwestern Violet und Rose nicht einholen können. Auf Hawaii kennt niemand die Chaotin Lily Fowler. Und ich genieße jede Minute. Nun sind alle böse auf mich, und ich weiß nicht, an wen ich mich noch wenden kann … außer Max.


😊 Hier lese ich gerade das erste und freue mich auf die weiteren 😊



Luca & Allegra - Stefanie Hasse 02.06.


Maskenbälle, unsternbedrohte Familiengeschichten und verfluchte Liebespaare kennt Allegra höchstens aus ganz alten Büchern, aber mit der Realität haben sie für sie nichts zu tun. Das ändert sich grundlegend, als sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass ihr Hotel von Nachfahren der Capulets geführt wird. Anscheinend ist ihre Fehde mit den Montagues auch nach Jahrhunderten noch intakt. Als sie aus purer Neugier die andere Seite des Sees erkundet, beginnen sich die Ereignisse unwillkürlich zu verdichten. Denn Allegra trifft auf Luca Montague und damit auf ihr magisches Schicksal…

😊 Das Cover ist so toll und der Klappentext klingt super 😊


Plötzlich Prinz 3 - Julie Kagawa 13.06.


Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …

💖 So lange warte ich jetzt auf die Fortsetzung 💖


Tagwind - Jennifer Wolf 02.06.


Yannis Tagwind zählt nicht nur zu den attraktivsten Junggesellen Hemeras, sondern ist auch mit Abstand der warmherzigste und liebenswerteste Mann, der jemals unter der Göttin Gaia gelebt hat. Mit einer bewundernswerten Fürsorglichkeit kümmert er sich neben seinen Geschwistern auch um das jüngste Götterkind der Jahreszeiten und würde sofort sein Leben für seine Familie geben. Während diese darauf hofft, dass er sich bald eine Frau sucht, gehört sein Herz jedoch jemandem, den er nicht lieben darf. Nicht nur trennen die beiden ganze Welten an gelebter Zeit, auch ist die Person dafür bekannt, niemandem jemals ihre Liebe geschenkt zu haben. Doch Yannis könnte den Lauf der gesamten Erdengeschichte ändern…

💖 Ich liebe diese Reihe 💖


Being Beastly - Jennifer Alice Jäger 02.06.


Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…

💋 Wunderschönes Cover, toller Klappentext 💋



Dark Love 2 - Estelle Maskame 13.06.



Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

😊 Ich liebe die Cover der Dark Love Reihe 😊


Falkenmädchen - Asuka Lionera 15.06.


Miranda ist nicht wie die anderen. Doch selbst ihre Andersartigkeit ist anders, denn sie ist die einzige Tagwandlerin. Sobald die Sonne aufgeht, verwandelt sich die junge Frau in einen schwarzen Falken. Nur ihre Familie kennt ihr Geheimnis, doch als ihr Vater, der ihren Fluch teilt, getötet wird, wenden sich alle von ihr ab. Auf sich allein gestellt, wird sie als Falke gefangen genommen und soll fortan zur Beizjagd des jungen Prinzen dienen…


😍 Zu Divinitas muss natürlich auch dieses Buch in mein Regal 😍 


Diese Bücher werden wahrscheinlich im Juni bei mir einziehen 😁

Ich hoffe wie immer, ich habe kein unbedingtes Must Have vergessen. Falls doch, könnt ihr mich gerne darauf aufmerksam machen 😜

[Liebster Blog Award]

Die liebe Lilly Lesepanda hat mich zum liebsten Blog Award nominiert 😊 Vielen Dank dafür 💖



Nun zum Regelwerk:

 

1. Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat
2. Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat
3. Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein
4. Beantworte die Dir gestellten Fragen
5. Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst
6. Nominiere neue Blogs
7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast
 
 

Und hier kommen die Fragen von Lilly an mich:


1. Sammelst du noch etwas neben Bücher?


Ich sammele Funko Pops. Eigentlich wollte ich niemals damit anfangen, aber irgendwie hab ich es dann doch.

2. Wie stehst du zu Eselsohren und/oder Kritzeleien in Büchern?  


Ein absolutes No Go. Leserillen finde ich nicht so schlimm, aber Eselsohren oder gar Kritzeleien gehen gar nicht.

3. Wie sieht dein Bücherregal aus? Eher chaotisch und durcheinander, oder strukturiert und geordnet?


Also eigentlich ist es eher strukturiert und geordnet. Zumindest wenn ich es umgeräumt habe. Leider ist da so ein Platzmangel, dass ich bei Neuzugängen manchmal auch einfach in Lücken reinstopfe und dann ist es bis zum nächsten umräumen eher chaotisch und durcheinander.


4. Nenne drei Macken von dir.


Oh man, keine einfache Frage. Irgendwie fallen mir nur Macken ein, die mit Essen zu tun haben. Ich esse zum Beispiel nichts, was über dem Verfallsdatum ist. Ich weiß das ist total albern, aber irgendwie trau ich mich dann nicht mehr dran. Dann esse ich nichts was Körner hat, wie z.B. Rote Grütze oder sowas. Finde ich irgendwie total eklig. Und ich hasse Wurstenden. Ich kann die einfach nicht essen, diese ekligen Knubbel am Ende. 😄


5. Warum gerade dieses Blogdesign?


Weil lila irgendwie meine Lieblingsfarbe ist. Das Titelbild fand ich irgendwie toll und es passt zu lila und meinem Blognamen.


6. Was hälst du von Hörbüchern?


Mag ich irgendwie nicht so. Ich schlaf da immer bei ein.

7. Welche Helden hattest du in deiner Kindheit?


Ach du meine Güte. Alle möglichen Detektive. Als Kind wollte ich unbedingt Detektiv werden.


8. Was hälst du von Buchverfilmungen?


Manche sind sehr gut, manche allerdings sehr schlecht. Wenn ich ein Buch gelesen habe schaue ich allerdings auch sehr gerne die Verfilmung.


9. Welche/s Buch/Reihe braucht dringend ein SpinOff? Und warum?


Die Edelstein Trilogie. Sie ist einfach eine meiner Lieblingsreihen. Da hätte Kerstin Gier ruhig noch ein Spin Off aus einer anderen Zeit zu schreiben können.


10. Jemand bietet dir 1.000 € damit du deinen Blog dicht machst. Tust du es?


Hmm für 1.000,- €. Da könnte ich viele Bücher und Funkos von kaufen. Hmm... Dennoch... Ich glaube eher nicht.


11. Wasser. Mit oder ohne sprudel, oder doch Medium?


Ohne. Ich trinke eigentlich nur stilles Wasser.


Nun zu meinen 11 Fragen:

  1.  Von welcher Buchfigur würdest du am liebsten aus einer brenzligen Situation gerettet werden?
  2.  Was war dein Lieblingsbuch in deiner Kindheit?
  3.  Wie entscheidest du, was du als nächstes liest?
  4.  Wer ist dein Lieblingsautor/in?
  5.  Welches ist dein absolutes Hassbuch und warum?
  6.  Wo liest du am liebsten?
  7.  Liest du Buchreihen lieber am Stück oder lieber andere zwischendurch?
  8.  Kaufst du deine Bücher lieber im Laden oder bestellst du lieber?
  9.  Wieviele Bücher hast du in deinem Bücherregal?
  10.  Wieviele Bücher liegen auf deinem SuB?
  11.  Welches sind deine Top 3 Hauptcharaktere?

Ich nominiere:

 



 

 

Samstag, 28. Mai 2016

[Rezension] Darkmere Summer - Helen Maslin

Titel: Darkmere Summer
Einzelband
Autorin: Helen Maslin
Verlag: Chickenhouse

Der Plan war: Sommer, Sonne – und Leo. Schließlich hat Kate seine Einladung auf das alte Schloss nur angenommen, damit sie Zeit mit ihm verbringen kann. Doch seit sie und Leos Freunde in Darkmere sind, ist die Stimmung seltsam. Trotz der idyllischen Umgebung kommen die dunkelsten Seiten in ihnen zum Vorschein. Ist das Schloss wirklich verflucht? Kate fängt an zu recherchieren und stößt dabei auf das Tagebuch von Elinor. Ein Mädchen, das 1825 voller Hoffnung nach Darkmere kam. Und dort die Hölle auf Erden erlebte.

Der Einzelband Darkmere Summer hat ein schön geheimnisvolles Cover. Das Buch umfasst an die 400 Seiten und ist in einem flüssigen Schreibstil aus den Perspektiven von Elionor und Kate, diese leben in unterschiedlichen Zeiten, geschrieben.

Ein schwer zu beurteilendes Buch. Ich fand es jetzt nicht wirklich sau schlecht, aber auch bei weitem nicht sehr gut. Der Schreibstil hat mir eigentlich von Anfang an ganz gut gefallen. Die Geschichte hat sich in zwei Handlungsstränge unterteilt. Einer spielt in der Gegenwart und wird aus der Sicht von Kate erzählt. Der andere spielt in der Vergangenheit und wird aus der Sicht von Elinor erzählt. Der Handlungsstrang um Elinor hat mir irgendwie besser gefallen. Die Charaktere wirkten meiner Meinung nach irgendwie authentischer und Elinor war mir sofort sympathisch. In der Geschichte um Elinor gab es auch mal ein paar Überraschungen oder Schockmomente. Der Handlungsstrang um Kate hingegen war für mich irgendwie hingegen voller schwacher und dummer Charaktere. Kate und Jackson waren die einzigen, die ich noch mochte. Den Rest hingegen fand ich einfach nur dumm. Zudem fand ich die Geschichte um Kate irgendwie sehr vorhersehbar. Die Spannung im Buch empfand ich als stetiges Auf und Ab. Wenn es mal spannend wurde, wurde diese recht schnell wieder durch einen Perspektivenwechsel über mehrere Kapitel kaputt gemacht. Manchmal wechselte die Perspektive an einer spannender Stelle von Kate auf Elinor und nach zwei Kapiteln dann wieder zurück auf Kate und ich wusste einfach gar nicht mehr was da vorher passiert war. Das fand ich irgendwie sehr schade. An manchen Stellen fand ich das Buch dann auch mal etwas gruselig, was aber auch, durch den Perspektivenwechsel, dann wieder schnell vorbei war. Dennoch musste ich mich nicht quälen dieses Buch zu lesen und es war trotzdem eine interessante Geschichte, die aber meiner Meinung nach ausbaufähig ist. Das Ende fand ich irgendwie etwas enttäuschend. Für mich sind einfach noch zu viele Fragen offen geblieben, da hätte ruhig noch mehr kommen können.

Alles in allem ein mittelmäßiges Buch wofür ich 3 von 5 Sternen vergebe. Ob man es unbedingt lesen muss - ich weiß es nicht. Für Grusel Fans wird es zu wenig Grusel sein, für Leute mit schwachem Gemüt wahrscheinlich zu viel. Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar :)

[Gewinnspiel] Blinddates

Zu 500 Likes auf meiner Facebookseite und 85 Followern hier möchte ich DANKE sagen😊


Vielen Dank, dass ihr mir folgt und mich unterstützt 💖

Zu gewinnen gibt es 6  Blinddates 😊

Die Blinddates 1-3 könnt ihr nur hier auf meinem Blog gewinnen und die Blinddates 4-6 nur auf meiner Facebookseite.


Für die Blinddates 4 - 6 schaut *HIER*









Blinddate 1: 

➡ Vampire

➡ 2013
➡ Band einer Reihe
➡ LYX Verlag
➡ Mängelexemplar









Blinddate 2:

➡ Liebe
➡ Erotik
➡ Band einer Reihe
➡ Piper Verlag
➡ Mängelexemplar








 



Blinddate 3:

➡ Hexen
➡ Dämonen
➡ Band einer Reihe
➡ LYX Verlag
➡ Mängelexemplar






 
Was müsst ihr tun um am Gewinnspiel teilzunehmen?

🌟 Folgt meinem Blog oder seit bereits Follower


🌟 Schreibt in die Kommentare für welche Blinddates ihr in den Lostopf hüpfen wollt (es gehen auch mehrere oder auch alle 3)


🌟Ihr habt eine Postadresse in Deutschland


🌟Ihr seit 18 Jahre oder älter. Bei Minderjährigen nur mit Einverständniserklärung eurer Eltern.


🌟Ich übernehme keine Haftung für Pakete, die auf dem Versandweg verloren gehen.


🌟Keine Barauszahlung des Gewinns


Ihr habt Zeit bis Sonntag (12.06.2016) um 20 Uhr. Dann kann ich den Montag auslosen.


Ich wünsche allen viel Glück 🍀


Freitag, 27. Mai 2016

[Neuzugang] Nightshade 1

Heute kam ein Blinddate Gewinn von Michelles und Caros Blog All You Need Is A Lovely Book bei mir an 😊



Nightshade - Die Wächter

von Andrea Cremer

Wie es der Zufall will, stand dieses Buch sogar auf meiner Wunschliste 😁 Ich freue mich also wahnsinnig. Vielen lieben Dank Michelle und Caro 💖

Worum geht es?


Calla Tors Lebensweg scheint schon von Geburt an festzustehen: Sie wurde als Kriegerin geboren, und in ihrem achtzehnten Lebensjahr soll sie den verführerischen Werwolf Ren Laroche heiraten, um mit ihm gemeinsam ein neues Rudel anzuführen. Doch Callas Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als sie einen gut aussehenden Menschenjungen rettet und sich in ihn verliebt. Mehr und mehr beginnt Calla ihre Bestimmung in Frage zu stellen. Doch ist ihre Liebe stark genug, um dafür alles aufs Spiel zu setzen, was sie bisher kannte?
 

Mittwoch, 25. Mai 2016

[Neuzugänge] Hardwired und These Broken Stars

Es durften wieder zwei neue Bücher bei mir einziehen 😊





These Broken Stars - Lilac und Tarver

von Amie Kaufman, Meagan Spooner

Auf die Erscheinung dieses Buches warte ich schon eine ganze Weile und ich bin echt sehr gespannt darauf. Das Cover ist so toll 😍

Worum geht es?


Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls.






Hardwired - verführt

von Meredith Wild

Eigentlich wollte ich das Buch gar nicht kaufen. Irgendwie habe ich es dann doch getan. Ich weiß gar nicht warum 😄


Worum geht es?


Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …

Sonntag, 22. Mai 2016

[Gewinnerbekanntgabe] Wunschbuch Gewinnspiel

So ihr Lieben ich hab dann mal ausgelost 😊





Gewonnen hat ...





Herzlichen Glückwunsch, Ann-Sophie Schnitzler 🎉🎉🎉

Bitte melde dich bis spätestens Dienstagabend (24.05.2016) 20 Uhr per Mail bei mir: danni3011@gmx.de

Alle anderen nicht traurig sein. Auf meiner Facebookseite könnt ihr jetzt ein neues Buch Blinddate gewinnen und ich denke hier werde ich demnächst auch mal ein Blinddate Gewinnspiel machen nachdem ich mein Regal aussortiert habe. 😊

Zu dem Blinddate Gewinnspiel auf meiner Facebookseite kommt ihr *HIER*

[Rezension] Hope & Despair: Hoffnungsschatten - Carina Müller


Titel: Hope & Despair - Hoffnungsschatten
Reihe: Hope & Despair; Band 1
Autorin: Carina Mueller
Verlag: Impress


"Wahre Gegensätze finden immer zueinander. " 
Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen...

Der erste Band der Reihe Hope & Despair strahlt mit einem schönen Cover. Das Buch umfasst an die 285 Seiten und ist in einem schön flüssigen Schreibstil aus den Perspektiven von Hope und Despair geschrieben.

Eine spannende Geschichte. Den Anfang des Buches fand ich noch sehr seltsam und es hat eine ganze Weile gedauert bis wirklich Spannung da war, doch dann wurde es eigentlich noch echt gut. Die Protagonisten Hope und Despair mochte ich irgendwie beide von Anfang an. Nach dem für mich eher schwachen Anfang wurde das Buch für mich allerdings dann doch richtig spannend, auch wenn ich vieles etwas vorhersehbar fand. Trotzdem hat mich das Buch sehr gefesselt. Überraschungen gab es für mich in dem Buch nicht so viele, trotzdem konnte es mich mit der Geschichte und vor allem den Charakteren überzeugen. Ich glaube aber, dass diese Art von Geschichte nicht jedermanns Geschmack ist. Duch den sehr flüssigen Schreibstil hatte ich das Buch doch recht schnell ausgelesen. Leider hatte das Buch wahnsinnige viele Rechtschreibfehler und teilweise waren komplette Wörter falsch, wie z.B. die statt dich. Das hat mich schon irgendwie sehr gestört. Das Ende war für mich echt fies. Ich finde schon, dass es irgendwie ein Cliffhanger ist und bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Hier vergebe ich 4 von 5 Sternen. Die Geschichte ist nach dem schwachen Anfang wirklich gut, leider haben mich die vielen Fehler gestört und das es etwas zu vorhersehbar war. Dennoch kann ich das Buch weiterempfehlen und freue mich auf Band 2. Vielen Dank noch an den Carlsen/Impress Verlag für dieses Rezensionsexemplar.




 

Freitag, 20. Mai 2016

[Nezugänge] Nemesis, Ein Hauch von Schicksal und ein kleiner Funko

Heute sind wieder zwei neue Bücher bei mir eingezogen 😊


Nemesis - Hüterin des Feuers

von Asuka Lionera

Dieses Cover ist einfach so unheimlich toll 😍 Und auch der Klappentext klingt echt gut. Ich bin schon sehr gespannt darauf. Es ist sogar persönlich signiert. 💖 



Worum geht es? 


“Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn.” Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken. Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen. Doch wem kann sie wirklich vertrauen – ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt?  




Ein Hauch von Schicksal

von Lara Wegner

Auch dieses Cover ist einfach unheimlich toll 😍 Der Klappentext klingt auch ziemlich gut. Ich bin sehr gespannt was mich erwartet. Und auch dieses wurde persönlich signiert. 💖

Worum geht es?

 
Ein Amulett, mehr ist Grace von ihrer Familie nicht geblieben. Angeblich erfüllt es Wünsche. Obwohl sie nicht daran glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben. Am nächsten Morgen erwacht sie nicht nur im 17. Jahrhundert, sondern auch noch in einer Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Tyler, mit dem sie nach Barbados segeln muss. Niemals hätte sie erwartet, in diesem Mann ihre große Liebe zu finden. Doch gerade als Grace wieder an das Glück glaubt, werden sie von Piraten entführt und geraten in die Gewalt eines Mannes, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten. Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen. 



Und dann durfte noch dieser kleine Kerl bei mir einziehen 💝



Der gestiefelte Kater Funko Pop


Ist er nicht wahnsinnig süß?! 😍 Der kleine darf es sich jetzt bei der Lux Reihe in meinem Regal gemütlich machen 😄

Dienstag, 17. Mai 2016

[Rezension] Bitter & Sweet: Mystische Mächte - Linea Harris



Titel: Bitter & Sweet - Mystische Mächte
Reihe: Bitter & Sweet; Band 1
Autorin: Linea Harris
Verlag: Piper

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein - leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten sich auf ihre Abstammung als Hexe zurückfühen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jilian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hat. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt... 

Tauche ein in die verborgene Welt der Magie...

Die siebzehnjährige Jillian fällt aus allen Wolken als ihre Tante ihr eröffnet, dass Jillian von ihren Vorfahren Hexenkräfte geerbt hat. Und nun soll sie die Winterfold Akademie besuchen, die magisch begabte Schüler aufnimmt. Gemeinsam mit Vampiren und Werwölfen muss Jillian sich in einer ganz neuen Welt zurechtfinden. Und lernen, zu überleben. Denn die dunklen Mächte sind ihr bereits auf den Fersen...

Der erste Band der Bitter & Sweet Reihe strahlt mit einem wunderschönen Cover. Das Buch umfasst an die 365 Seiten und ist in einem schön flüssigen Schreibstil aus der Perspektive von Jillian geschrieben.

Wow, was für ein fantastisches Buch. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und habe es fast in einem Rutsch durchgelesen. Es fiel mir wirklich schwer es auch nur eine Sekunde aus der Hand zu legen. Das Buch hatte für mich echt einiges zu bieten, Spannung, Liebe, Freundschaft, aber auch einige Überraschungen und Schockmomente. Die Geschichte war für mich durchweg spannend, es wurde wirklich keine Sekunde langweilig. Die Protagonistin Jillian habe ich auf Anhieb ins Herz geschlossen. Auch Alissa, Derek und Ryan waren mir recht schnell sympathisch. Ich durfte mit Jillian gemeinsam ihre Fähigkeiten erkunden und die Winderfold Akademie und ihre Geheimnisse kennen lernen. Natürlich gab es auch jege Menge magische übernatürliche Wesen und einige Rätsel zu lösen. Für mich gab es wirklich mehr als eine böse Überraschung. Ich habe ja wirklich mit vielem gerechnet, aber niemals damit, was am Ende passierte. Ein Schockmoment jagte den nächsten. Das Buch an sich ist am Ende schon eher abgeschlossen, dennoch merkt man, dass da noch weitaus mehr kommen kann. Ganz am Ende befindet sich noch eine Leseprobe zu Band 2, ich freue mich jetzt schon darauf und bin gespannt wie es weiter geht.

Für dieses wirklich fantastische Buch vergebe ich die volle Punktzahl. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite mit vielen Überraschungen. Eine klare Leseempfehlung. Ich freue mich sehr auf Band2.

 

[Neuzugänge] Die Feenjägerin, Hope & Despair, Darkmere Summer

Heute durfte wieder ein neues Buch bei mir einziehen 😊





Die Feenjägerin

von Elizabeth May

Dieses Buch steht schon eine Weile auf meiner Wuli und da es mir dann neulich auch nochmal empfohlen wurde habe ich es mir dann gekauft. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch 💖

Worum geht es?


Schön, talentiert und tödlich - Aileana Kameron hat nur ein Ziel: die Feen, die ihre Mutter getötet haben, zur Strecke zu bringen Ballsaison im Edinburgh des Jahres 1844: Jeden Abend verschwindet die junge und bildschöne Aileana Kameron für ein paar Stunden vom Tanzparkett. Die bessere Gesellschaft zerreißt sich natürlich das Maul über sie, aber niemand ahnt, was die Tochter eines reichen Marquis während ihrer Abwesenheit wirklich tut: Nacht für Nacht jagt sie mithilfe des mysteriösen Kiaran die Kreaturen, die vor einem Jahr ihre Mutter getötet haben - die Feen. Doch deren Welt ist dunkel und tückisch, und schon bald gerät Aileana selbst in tödliche Gefahr ...



Und dann habe ich vom Carlsen Verlag noch zwei Ebooks zum rezensieren bekommen 😊 Vielen Dank an den Carlsen Verlag 💖





Hope & Despair - Hoffnungsschatten

von Carina Mueller

Dieses Buch steht schon eine Weile auf meiner Wuli. Das werde ich dann auch definitiv als nächstes lesen. Ich bin sehr gespannt darauf. 😊

Worum geht es?


Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…





Darkmere Summer

von Helen Maslin

Hier gehen die Meinungen weit auseinander. Ich werde es dann auch sofort nach Hope & Despair lesen. Eigentlich klingt der Klappentext ganz gut 😊

Worum geht es?


Der Plan war: Sommer, Sonne – und Leo. Schließlich hat Kate seine Einladung auf das alte Schloss nur angenommen, damit sie Zeit mit ihm verbringen kann. Doch seit sie und Leos Freunde in Darkmere sind, ist die Stimmung seltsam. Trotz der idyllischen Umgebung kommen die dunkelsten Seiten in ihnen zum Vorschein. Ist das Schloss wirklich verflucht? Kate fängt an zu recherchieren und stößt dabei auf das Tagebuch von Elinor. Ein Mädchen, das 1825 voller Hoffnung nach Darkmere kam. Und dort die Hölle auf Erden erlebte.

Sonntag, 15. Mai 2016

[Rezension] Spiegelstaub - Ava Reed




Titel: Spiegelstaub
Reihe: Spiegel Saga; Band 2
Autorin: Ava Reed
Verlag: Impress

"Du hast mein Herz", flüsterte sie und ließ ihren Geist den meinen streicheln. "Und du meine Seele." 

Lange schon dauert der Kampf gegen die Wesen der Fantasie. Und noch immer muss Caitlin lernen, ihre Fähigkeiten zu beherrschen. Obwohl jegliche Verbindung der Spiegelwelt zerstört wurde, ist sie noch nicht in Sicherheit. Denn Finn, der Spiegel ihrer Seele und Caitlins wahre Liebe, hat ihr verschwiegen, dass der Magier Seth möglicherweise aus Scáthán entkommen konnte. Ihrer Bestimmung folgend, macht sie sich gemeinsam mit ihm und ihren Freunden auf den Weg in die Heimat ihrer Mutter. An den Ort, an dem das Leben begonnen hat. Doch alles was lebt, kann auch sterben...

Der zweite Band der SpiegelSaga Dilogie strahlt wieder mit einem wunderschönen Cover. Das Buch umfasst an die 230 Seiten und ist in einem schön flüssigen Schreibstil aus den Perspektiven von Cat und Finn geschrieben.

Eine wunderschöne Geschichte. Ich war sofort wieder in der Geschichte gefangen. Die Protagonisten Cat und Finn sind mir sehr sympathisch und machen das Buch zu etwas ganz Besonderem. Die Geschichte beginnt eigentlich recht spannend und ich durfte mit Cat, Finn, Lorcan, Myra und Kohana die Anderswelt kennenlernen, eine bunte schillernde Welt voller Feen und Magie. Das Buch hielt für mich einige Überraschungen und Schockmomente bereit. Ich habe an einigen Stellen mit den Charakteren richtig mitgelitten. Zudem gab es noch den ein oder anderen lustigen Zweikampf zwischen Finn und Kohana, wo ich teilweise echt lachen musste. Leider war es für mich teilweise etwas zu vorhersehbar und in der Mitte fehlte mir kurzzeitig die Spannung. Dennoch konnte mich das Buch an den meisten Stellen fesseln. Das Ende hatte es wirklich in sich, ein Schock hat den nächsten gejagt.

Für diesen wundervollen Abschluss der Dilogie gebe ich 4 Sterne. Die Geschichte ist echt wunderschön, dennoch hat mir kurzzeitig echt die Spannung gefehlt. Der erste Band hat mir etwas besser gefallen. Dennoch eine gelungene Dilogie, die ich gerne weiterempfehle. 

 



[Neuzugänge] Emilia, Bitter & Sweet , Bookless

Gestern sind ein paar neue Bücher bei mir eingezogen 😊


Bitter & Sweet - Mystische Mächte

von Linea Harris

Dieses Buch habe ich vom Piper Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. Ich freue mich sehr darauf und werde es auch gleich anfangen. Vielen Dank an den Piper Verlag 💖

Worum geht es?


Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt.




Emilia - Dein Weg zu mir

von C.M. Spoerri

Ich liebe den Schreibstil von C.M.Spoerri. Daher musste natürlich auch dieses Buch bei mir einziehen. Ich bin sehr gespannt, wie es so ist. Es ist sogar signiert 💖



Worum geht es?


Partys. Reisen. Flirten. Das bestimmt den Alltag von Emilia dos Santos – bis sie vom plötzlichen Tod ihrer Eltern erfährt. Mit einem Mal ist ihr sorgloses Leben vorbei. Sie soll nach alter Familientradition das Weingut im Napa Valley weiterführen und sieht sich damit einer Verantwortung gegenüber, der sie sich nicht gewachsen fühlt. Ganz und gar nicht. Da hilft es auch wenig, dass ihr Jugendfreund Alejandro wieder auftaucht und sie unterstützen will. Denn seine Nähe verwirrt und verunsichert Emilia nicht nur, sondern stellt sie zusätzlich vor die unangenehme Aufgabe, ihren bisherigen Lebensstil zu hinterfragen ...




Und dann habe ich auch meinen EReader gefüttert 😊




 Die Bookless Trilogie

von Marah Woolf

Die MondSilberLicht Saga von Marah Woolf fand ich so toll. Ich bin sehr gespannt, wie diese Reihe von ihr so ist. 😊

  

Worum geht es in der Reihe?

Für Lucy besaßen Bücher eine eigene Persönlichkeit. Mal waren sie liebenswürdig und friedlich, mal störrisch und eitel. Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab. Nur dann ließ es den Leser in seine Welt." Rätselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gewölben der Londoner Nationalbibliothek: Lucy entdeckt leere Bücher, deren Schrift verschwunden ist und deren Einbände zu Staub zerfallen. Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Geschichten vergessen haben. Niemand erinnert sich mehr an sie – außer Lucy. Als die Bücher sie um Hilfe bitten und das Mal an ihrem Handgelenk ein seltsames Eigenleben entwickelt, steht Lucys Welt endgültig Kopf. Und dann schleicht sich Nathan in ihr Herz, und sie hofft, dass er sie mit dieser Aufgabe nicht allein lässt …