Donnerstag, 5. Mai 2016

[Rezension] Alia: Der schwarze Stern - C.M. Spoerri


Titel: Alia - Der schwarze Stern
Reihe: Alia; Band 2
Autorin: C.M. Spoerri
Verlag: AAVAA


Alia und Reyvan fliehen in die Eiswälder. Sie suchen den Schwarzmagier, der Alia vor achtzehn Jahren nach Lormir brachte. Alia hofft, von ihm einen Hinweis über ihre Herkunft zu erhalten. Unterwegs kann sie endlich das geheimnisvolle silberne Kästchen öffnen, das ihr ihre Mutter gegeben hat. Der Inhalt wirft allerdings weitere Fragen auf und lässt sie erahnen, dass ihr Abenteuer gerade erst begonnen hat. 

Der zweite Band der Alia Reihe hat wieder mit ein schön geheimnisvolles Cover. Das Buch umfasst an die 380 Seiten und ist in einem schön flüssigen Schreibstil aus der Perspektive von Alia geschrieben.

Wow, was für ein mega tolles Buch. Die Geschichte geht genau da weiter, wo Band 1 aufgehört hat und ich war sofort wieder gefesselt. Zusammen mit Alia und Reyvan durfte ich mich auf eine spannende Reise voller Gefahren und Rätsel begeben. Viele neue Charaktere und Völker durften wir gemeinsam kennen lernen. Einige, wie z.B. Zaron, Ogrem und Maryo, sind mir echt ans Herz gewachsen. Die Geschichte war für mich eigentlich durchweg spannend, ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Viele verschiedene magische Wesen haben das Buch irgendwie noch toller gemacht. Für mich gab es auch einige Überraschungen und einen riesen großen Schockmoment. Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet Ich liebe den Schreibstil der Autorin, wieder einmal fühlte ich mich, als würde ich direkt neben den Charakteren stehen und alles live miterleben. Das einzige, was mich an dem Buch ein kleines bisschen gestört hat, war Reyvans Überfürsorge für Alia. Manchmal war es mir einfach irgendwie zu viel und es kam mir vor, als wäre sie ein zweijähriges Kind. Das Ende fand ich irgendwie richtig fies, mein Herz ist immer noch gebrochen. Nach diesem Cliffhanger ist es mir wirklich kaum möglich nicht schnellstmöglichst mit Band 3 weiter zu lesen.

Diese absolut atemberaubende schöne Geschichte bekommt von mir 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Ich liebe die Alia Reihe und bin sehr gespannt, was mich in Band 3 und 4 noch alles erwartet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen