Freitag, 8. April 2016

[Rezension] Origin Schattenfunke - Jennifer L. Armentrout


Titel: Origin - Schattenfunke
Reihe: Lux; Band 4
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden - doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist....

Nichts ist wie zuvor...

Meine Erinnerungen an den Moment, nachdem die Türen geschlossen hatten, waren vage. Daemons letzte Worte, bevor wir getrennt wurden, verfolgten mich in jedem wachen Moment. Ich liebe dich, Katy. Schon immer und für immer. Dann war ich mit den Arum allein gewesen.
Einunddreißig Stunden, zweiundvierzig Minuten und zehn Sekunden waren vergangen, seitdem Katy und ich voneinander getrennt worden waren. Seit einunddreißig Stunden und einundvierzig Minuten war Kat in den Händen von Daedalus. Jede Sekunde, jede Minute und jede Stunde, die vergangen war, hatte mich wahnsinnig gemacht.

Der vierte Band der Lux Reihe strahlt wieder mit einem wunderschönen Cover. Es hat an die 450 Seiten und ist in einem schön flüssigen Schreibstil geschrieben.

Wow, ich liebe dieses Buch. Ich habe es fast an einem Tag durchgelesen. Es war alles dabei Lacher, Schockmomente, traurige Momente, aber auch sehr schöne Überraschungsmomente. Eigentlich war ich von der ersten Seite an gefesselt. Ich fand es einfach durchweg spannend. Nach und nach lernte ich mehr von Daedalus kennen und erfuhr einige interessante Geheimnisse. Zwischendurch wusste ich nicht mehr wer nun böse und wer gut ist. Zudem waren echt einige krasse Überraschungs- und Schockmomente dabei. Natürlich lernte ich auch kennen, was ein Origin ist und ich muss sagen, ich hätte nicht damit gerechnet. Daemon und Katy waren wieder beide toll, wobei diesmal die lustigen Streitereien der beiden ausblieben. Trotzdem musste ich an der ein oder anderen Stelle herzlich lachen. Glaubt mir, die eine Stelle werdet ihr auch einfach nur zum brüllen finden. Obwohl, manche finden es vielleicht weniger lustig und vergießen eher ein Tränchen. Ich muss sagen, dass ich fast finde, dass dieser Band bis jetzt der beste von der Reihe war. Auf jeden Fall konnte es mich am meisten fesseln und überraschen. Und am Ende war für mich wieder so ein mieser Cliffhanger....

5 Sterne für dieses atemberaubend spannende Buch. Durch die vielen Schocks und Überraschungen war ich wirklich durchgehend gefesselt. Leider heißt es jetzt wieder warten auf die Fortsetzung. Ich bin mega gespannt, wie es weitergeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen