Freitag, 8. April 2016

[Rezension] Morgentau - Jennifer Wolf


Titel: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten
Reihe: Geschichten der Jahreszeiten; Band 1
Autorin: Jennifer Wolf
Verlag: Carlsen


Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?

Der erste Band der Reihe Geschichten der Jahreszeiten hat ein wunderschönes Cover in lila/rosa. Das Buch hat an die 270 Seiten und ist in einem wunderschönen flüssigen Schreibstil geschrieben.

Ich habe definitiv ein neues Lieblingsbuch. Diese Geschichte ist so atemberaubend schön, dass mir mehrmals die Tränen kamen. Ich war von der ersten Seite an in der Geschichte gefangen und habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Die Charaktere sind so liebevoll beschrieben, dass ich das Gefühl hatte sie stehen wirklich vor mir. Ich mochte eigentlich alle Charaktere, den einen mehr den anderen weniger. So einen Hasscharakter, wie ich ihn oft bei Büchern habe, hatte ich hier nicht. Dafür hatte ich einen klaren Favoriten der Jahreszeiten. Die Geschichte war von Anfang an unglaublich spannend, es gab nicht viel Vorgeplänkel sondern man war eigentlich sofort mitten im Geschehen. Für mich gab es einige Überraschungen und ich habe oft mit Maya mitgelitten, gehofft, geweint und geliebt. Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals ein Buch so ein Gefühlschaos bei mir verursacht hat. Ich könnte noch so viel mehr zu diesem Buch schreiben, aber ich glaube jedes weitere Wort würde einfach zu viel verraten und ich finde ihr solltet dieses Buch selber lesen und genießen.

Kann ich hier 10 Sterne vergeben? Nein ?! Schade... Na gut dann gibt es 5 Sterne für diese absolute Meisterleistung. Ich habe noch nie ein Buch zweimal gelesen, aber dieses könnte ich sofort wieder von vorne anfangen und es würde mich nicht langweilen. Lest dieses Buch unbedingt, es ist wirklich atemberaubend schön.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen