Freitag, 8. April 2016

[Rezension] Abendsonne - Jennifer Wolf


Titel: Abendsonne - Die Wiedererwählte der Jahreszeiten
Reihe: Geschichten der Jahreszeiten; Band 2
Autorin: Jennifer Wolf
Verlag: Impress

Niemals hätte sich Dahlia träumen lassen, dass sie einst zu den Auserwählten der Jahreszeiten gehören könnte. Als eine gewöhnliche Tochter der letzten bewohnbaren Stadt auf Erden gehört sie nicht in die Nähe von Göttern, sondern aufs Feld, wo sie von klein auf Lavendelblüten pflückt und ihre Familie unterstützt. Aber die Anweisung der Göttin Gaia hätte klarer nicht sein können: Dieses Mal soll ein Mädchen aus Hemera zu ihren vier Söhnen geschickt werden und sich ein Jahrhundert lang an einen von ihnen binden. Sollte Dahlia die Auserwählte werden, für wen würde sie sich entscheiden? Den verspielten Frühling, den selbstsicheren Sommer, den tiefgründigen Herbst oder den verschlossenen Winter?

Der zweite Band der Geschichten der Jahreszeiten hat ein wunderschönes Cover in blau/lilatönen. Der Schreibstil ist wieder sehr schön bildlich und flüssig, sodass das Buch schnell durchgelesen ist.

Wieder absolut atemberaubend schön. Lieblingsbuch Nummer 2 wurde gefunden. Diese wunderschöne Geschichte ist wieder voller Gefühle. Diesmal mischt sich allerdings auch etwas Witz bzw Neckereien mit in die Geschichte, was ich sehr schön fand. Ich habe das Buch fast an einem Stück verschlungen. Durch einige Überraschungen und Schocks war ich eigentlich durchgehend gefesselt. Die Charaktere waren wieder sehr sympathisch, wobei ich diesmal eine andere Jahreszeit näher kennen lernen durfte. Die Protagonistin Dahlia war mir von Anfang an ans Herz gewachsen, ein kleiner Wildfang. An manchen Stellen waren auch wieder die Tränen da. Besonders schön finde ich, wie die Autorin mit wenigen Worten so große Gefühle ausdrücken kann. An einer Stelle hat ein Satz gereicht, der mich zu Tränen gerührt hat. Die Reihe hat bis jetzt echt Suchtpotential. Das Ende finde ich eher offen, also hier wird diesmal die Handlung des dritten Bandes angedeutet. Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Für diese wirklich wundervolle Geschichte kann ich nur 5 Sterne geben. Ich finde diesen Teil eigentlich genauso wundervoll wie den ersten und hoffe der Dritte wird genauso schön.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen